« zur Übersicht

Rechtsanwaltskanzlei

Berlin, Deutschland
Kunstlicht

Architekt:
HOK International
Bilder: Linus Lintner
2004

Die internationale Anwaltskanzlei Wilmer Cutler Pickering Hale and Dorr LLP ist 2004 mit ihrer Repräsentanz nach Berlin Mitte in das Internationale Handelszentrum an der Friedrichstraße gezogen. Für die Büros und die öffentlichen Bereiche galt es, ein repräsentatives Beleuchtungskonzept zu entwickeln, dass auch in den open space Büroräumen eine ausgewogene Arbeitsatmosphäre schafft. Das Konzept wurde in enger Zusammenarbeit mit den Architekten entwickelt und basiert auf der Betonung von Flächen und Volumen. Die Beleuchtung als Lichtqualität und Lichtintensität auf den architektonischen Materialien ermöglichen eine subtile Orientierung im Geschoss. Die Beleuchtungskörper nehmen die Formensprache des Innenausbaus auf. Die Anordnung der Einbaudownlights folgen der elliptischen Form der eingestellten Allgemeinräume. Die Sonderleuchten als großformatige Lichtdecken ermöglichen je nach Tageszeit eine zur Außenhelligkeit angeglichene Helligkeit wie auch Lichtfarbe.