« zur Übersicht

Fassadenmodernisierung Cityhaus Frankfurt

Frankfurt/Main, Deutschladn
Kunstlicht und Lichtsteuerung

Architekt:
Prof. Christoph Mäckler
Bilder: Eicken und Mack
2009

Das Cityhaus von 1974 – im Frankfurter Westend gelegen – wurde 2008 saniert. Die illuminierte Eingangshalle markiert die Adresse. Wandfluter lassen den mit Naturstein verkleideten Kern leuchten. Die Fluchttreppenhäuser bilden eine neue, markante Lichtfuge zwischen den beiden Gebäudescheiben. Eine vertikale Lichtschraffur aus RGB-LED-Leuchten betont den Kopf des Doppelhochhauses und hebt ihn aus der nächt-lichen Skyline der Bankenmetropole hervor. Eine DMX-Steuerung ermöglicht dabei dynamische Farbwechsel.