« zur Übersicht

WestendDuo

Frankfurt/Main, Deutschland
Kunstlicht und Beratung Tageslicht

Architekt:
ksp Engel und Zimmermann
Bilder:
2007

Mit dem WestendDuo entsteht in dem Zentrum von Frankfurt ein neues, architektonisches Highlight. Gut 32.000 m² Bürofläche sind in dem knapp 100 m hohem Gebäude verfügbar und bieten einen atemberaubenden Blick über die europäische Finanzmetropole. Die Architektur des Gebäudes ist durch eine hohe Transparenz und stützenfreie Räume mit maximaler Flexibilität geprägt. Ganz bewusst sind Foyer und Außenbereich des WestendDuo als öffentlicher Kommunikations- und Begegnungsraum gestaltet um eine Verbindungen zum parkähnlichen Grünbereich mit historischem Baumbestand zu schaffen. Die transparente Doppelglas-Fassade ermöglicht eine optimale Versorgung mit Tageslicht. Durch darauf abgestimmte Verschattungsanlagen werden die bauphysikalischen Kenngrößen und Aspekte der Flugsicherung eingehalten. Das Gesamtkonzept ermöglicht ein ‚Low Energy Office’, womit die Betriebskosten minimiert und die Aufenthaltsqualität maximiert werden. Durch Kunstlicht soll das WestendDuo auch in der Nacht anspruchsvoll inszeniert werden, um angemessene Aufmerksamkeit zu erzeugen. Für die Büros galt es, eine flexible Beleuchtung zu entwickeln, um sich ändernden Nutungsarten Rechnung zu tragen. Lobby, Konferenz und Gastronomiebereiche werden von großflächigen Lichtquellen und reduzierten Leuchtentypen geprägt.